Fotoblog

Landschaften

20.08.2008
Landschaften

Die Faszination eines Bildes eröffnet sich für mich manchmal erst dann, wenn ich das Bild zu Hause am Rechner bearbeite, z.B. Farben nachkorrigiere, die Helligkeit oder den Kontrast ändere oder Störungen entferne. Dann erst erfolgt nämlich meine Auseinandersetzung mit dem Motiv. Weiterlesen ...

Aus dem Nest gefallen

04.07.2008
Aus dem Nest gefallen

Aus dem Nest gefallen ... und gleich zum Tierarzt gebracht, damit er wieder aufgepäppelt wird. Weiterlesen ...

Es ist passiert!

16.03.2008
Es ist passiert!

Ich weiß zwar nicht, wie ich das geschafft habe, weil es doch recht viele Seiten im Internet gibt, die sich mit Wohnmobilen beschäftigen. Gerade vor dem Hintergrund, dass die Bretagne ein beliebtes Ziel ist, finde ich die erste Position richtig gut. Weiterlesen ...

Plätzchentiere

09.12.2007
Balzzeit

Vorweihnachtsszeit - Zeit zum Plätzchen backen. Neben Sternen, Tannenbäumen und Engelsfiguren entstehen dabei auch interessante Nebenprodukte - Zufallsformen aus Teig, der beim Ausstanzen übrig bleibt. Weiterlesen ...

Tiere

28.07.2007
Tiere

Eine immer größer werdende Sammlung von Tierbildern gibt es hier zu sehen. Sowohl große als auch kleine Tiere sind hier vertreten. Weiterlesen ...

Balzzeit

02.05.2006
Balzzeit

Zwei Amseln bei der Balz in unserem Vorgarten. Und ich hab' nix besseres zu tun, als mit der Kamera draufzuhalten. Weiterlesen ...

Ein Sonntag im März

05.03.2006
Ein Sonntag im März

Ja, es ist wirklich wahr! Diese Bilder sind Anfang März 2006 entstanden, als der Winter an der Bergstraße nochmals Einzug hielt. In einem Monat, in dem man sich eigentlich so langsam an steigende Temperaturen gewöhnen sollte, hatte es nochmal Temperaturen von tagsüber um den Gefrierpunkt. Dazu passend fielen vor dem ersten Märzwochenende ca. 20 Zentimeter Neuschnee. Weiterlesen ...

Das Nest vor der Haustür

23.04.2005
Das Nest vor der Haustür

In diesem Jahr hat es nicht allzu lange gedauert, bis "unsere" Rotschwänzchen wieder da waren. Mitte April war es soweit. Das Nest war offensichtlich in noch gutem Zustand, und schon bald fing das Ausbrüten der Eier an. Mal sehen, wie viele es in diesem Jahr werden. Weiterlesen ...

Fünf!

06.07.2004
Fünf!

Wenn wir die kleinen Schnäbelchen richtig gezählt haben, sind 5 junge Rotschwänzchen in unserem Nest vor der Haustür und lassen sich großfüttern. Die Rotschwänzchenmutter fliegt ständig ein und aus, um neue Würmer oder Fliegen herbeizuschaffen. Weiterlesen ...

Wieder da!

04.05.2004
Wieder da!

Es hat in diesem Jahr etwas länger gedauert, bis sie das Nest vor unserer Haustür bezogen haben. Aber nun sind "unsere" Rotschwänzchen wieder da! Das Nest war wohl schon bezugsfertig, denn viel Material haben sie nicht herbeigeschafft. Weiterlesen ...

Ab in den Süden

01.02.2004
Ab in den Süden

In Italien, Spanien, Portugal, in Südfrankreich und auf den Mittelmeerinseln, kurz: in den Gegenden, die weiter südlich liegen als meine Heimatstadt Bensheim, findet man ganz andere Gebäudefarben als hier. Es gibt viel mehr Rot- und Orange-Töne, und bisweilen stehen die Farben der Fenster im krassen Kontrast dazu. Und wenn man etwas länger sucht, findet man dort auch Fachwerkhäuser. Weiterlesen ...

Na wirf' schon!

17.01.2004
Na wirf' schon!

Bodo ist bei unseren Spaziergängen jedesmal ganz aufgedreht, wenn wir irgendwas werfen und er hinterlaufen und es finden muss. Noch besser allerdings, wenn er selbst was findet. Dabei gilt: Je größer und schwerer, desto besser. Schließlich muss er ab und zu beweisen, was für ein toller Hund er doch ist. Weiterlesen ...

Ratata-Zong

03.11.2003
Ratata-Zong

Ratata-Zong, ratata-zong! An einem trüben Montagmorgen im November war es endlich soweit: Unser Balkon, seit Jahren die Schande unseres Wohnviertels, wurde in einer sauber ausgeführten handwerklichen Operation vom Haus getrennt und entsorgt. Weiterlesen ...

Durchfahrgenehmigung

25.10.2003
Durchfahrgenehmigung

Mit meiner Band Voyage spielte ich am letzten Oktoberwochenende 2003 auf der Kerwe in Groß-Bieberau. Der Kerwetanz fand am Samstagabend statt, und am Sonntag haben wir nochmal die "Kerweredd" musikalisch begleitet. Dumm nur, dass vor der Kerweredd der Umzug stattfand und Groß-Bieberau verkehrstechnisch abgeriegelt war. Christoph, Elke und ich mussten trotzdem irgendwie zur Bieberhalle kommen. Weiterlesen ...

Klone?

11.10.2003
Klone?

Bei einer unserer letzten Wanderungen in den Bergsträßer Weinbergen entdeckten wir dieses Schild an einem der Rebstöcke. Für mich, der bisher nur als letztes Glied in der Nahrungskette der Rebstockgewächse aufgetreten ist, sind mehrere Dinge erstaunlich und auch neu: Weiterlesen ...

Tommy

11.06.2003

Auf unserer abendlichen Runde mit Bodo besuchen wir seit einigen Monaten Tommy. Tommy ist in der Nähe von Zwingenberg auf einer Koppel zuhause. Weil er dort ganz alleine ist, sind unsere Besuche offenbar eine willkommene Abwechslung. Er hört uns schon von weitem, wenn wir ihn rufen, und er scheint sich tatsächlich zu freuen. Weiterlesen ...

Mmh, lecker

31.05.2003
Mmh, lecker

Wenn ein Apfel vom Baum fällt, dann fällt er nicht weit vom Stamm. Manchmal trifft er genau einen Blumenkübel. Zufälle gibt's ... Weiterlesen ...

Vor der Haustür

28.05.2003

Sie kommen jedes Jahr wieder, und jedes Jahr rätseln wir, wieviele es diesmal werden. Seit heute wissen wir: es sind fünf. Weiterlesen ...