Hünfeld (Nordhessen)

Hünfeld (Nordhessen)

Die Stadt Hünfeld in Nordhessen hat seit 2002 einen Stellplatz für Wohnmobile eingerichtet, der sich sehr schön in die Landschaft integriert. In direkter Umgebung ist eine weitläufige Erholungsanlage mit See. Ausgehend von diesem Punkt führen Wanderwege durch die Anlage und in die direkte Umgebung. Es müssen dabei keine großen Höhenunterschiede überwunden werden.

Das Bild rechts zeigt den Blick über den See in Richtung des Stellplatzes, der ungefähr auf der linken Seite unterhalb der Wiese liegt. Rechts im Hintergrund sind die Häuser von Hünfeld zu erkennen. Zu Fuß in die Innenstadt mit der sehr schönen Fußgängerzone mit Kneipen und gemütlichen Gaststätten dauert es ca. 15 Minuten. Der Weg führt durch einen Park und vorbei an einer Klosterschule. Der Trabbi mit Baum auf dem Weg dorthin ist sehenswert!

Ebenfalls in direkter Nähe des Stellplatzes ist das Hünfelder Schwimmbad. Es ist nicht auf dem Bild zu sehen, würde sich aber rechts daran anschließen.

Der Stellplatz selbst liegt am unteren Ende eines Berghangs und ist terassenartig in drei verschiedene Ebenen aufgeteilt. Auf jeder Terasse gibt es eine Stromsäule - längere Kabel nicht vergessen; es kommen leicht 10 - 15 Meter vom Mobil zur Säule zusammen! Am jeweiligen Ende einer Terasse gibt es eine Bucht, in der Mobile bis max. 6 Meter Platz finden, ohne nach hinten überzustehen. In der Mitte der Terassen haben jeweils zwei Mobile Platz. Längere Wohnmobile parken am besten auf der untersten Ebene, die recht großzügig dimensioniert ist.

Eine Ver- und Entsorgestation ist an der Einfahrt auf der rechten Seite. Hier ist auch der Parkscheinautomat, an dem die Stellplatzgebühr entrichtet wird. Die Kosten betragen 2,- EUR für 24 Stunden (Stand 06/2003).

Uns hat der Stellplatz in Hünfeld wegen seiner ausgezeichneten Lage sehr gut gefallen. Er liegt zwar etwas außerhalb und ist deswegen sehr ruhig, aber die Innenstadt ist auch schnell erreicht. Vor allem unserem Hund scheint der Platz sehr gefallen zu haben. Das obere Bild von Bodo entstand in Hünfeld.

Ach ja, bevor ich's vergesse: die Hünfelder sind immer für ein kleines Schwätzchen zu haben ... und Bodo hat wieder was Interessantes entdeckt.