Na wirf' schon!

17.01.2004
Bodo mit Stöckchen

Bodo ist bei unseren Spaziergängen jedesmal ganz aufgedreht, wenn wir irgendwas werfen und er hinterlaufen und es finden muss. Noch besser allerdings, wenn er selbst was findet. Dabei gilt: Je größer und schwerer, desto besser. Schließlich muss er ab und zu beweisen, was für ein toller Hund er doch ist.

Sein Fundstück wird erstmal mürbe gemacht, das heisst, es wird darauf rumgekaut, was das Zeug hält. Das macht einen Riesenspaß und erfordert volle Konzentration. Dabei merkt er dann gar nicht, dass Elke und ich in der Zwischenzeit weitergelaufen sind.

Ein toller Kerl

Und wenn er's dann merkt: Schnell hinterher, aber mit dem "Stöckchen"!